Plastik: Verpackung wird Teil der Nahrungskette

stock-photo-trash-fish-monument-405099973 (1)

Eine echte Hammer Info: 95% von uns haben Plastikpartikel im Blut*, was Studien mit gravierenden Gesundheitsschäden wie Krebs, Allergien, Fettleibigkeit, Unfruchtbarkeit, Herzerkrankungen, verfrühte Geschlechtsreife, verringerte Spermienproduktion und Fehlentwicklung des Gehirns in Verbindung bringen. Geschockt? Wahrscheinlich, aber irgendwie ist es auch nicht überraschend. Kurz mal nachgedacht und schnell wird uns klar, dass der Großteil der Materie, mit der wir jeden Tag in Berührung kommen, aus Plastik oder Kunststoff besteht und was besonders schlimm ist, der Großteil unserer Ernährung kommt mit Plastik in Berührung, wird darin verpackt oder beinhaltet so gar selber Plastikpartikel.

Werner Boote veranschaulicht in seinem grandiosen Film „Plastik Planet“, wie wir Menschen Plastikpartikel über Haut, Nase und Ernährung aufnehmen. Der Slogan dieses Films lautet: „Wenn Sie diesen Film angesehen haben, werden Sie nie wieder aus einer Plastikflasche trinken.“ 

Schau mal in den Trailer:

Plastik Planet

 

 

 

Please leave a Comment